Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis

  1. Für die Datenverarbeitung verantwortlich
  2. Persönliche Angaben
  3. Welche Daten werden verarbeitet?
  4.  Gebrauch und Weitergabe von persönlichen Angaben
  5.  Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?
  6.  Wann werden meine Daten gelöscht?
  7.  Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?
  8.  Cookies
  9.  Soziale Netzwerke und automatisches Herunterladen von Images
  10. Web Analytics
  11. Retargeting
  12. Rechtebeanspruchung über Gebühr
  13. Anpassung dieser Information

Stand: 22.05.2018


Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Internetseiten, unseren Produkten und Dienstleistungen und an unserem Unternehmen. Auch wenn wir externe Links sorgfältig prüfen, sollten Sie dennoch bitte beachten, dass wir nicht für den Inhalt und die Sicherheit dieser externen Links haften.
Wir bemühen uns nach Kräften, Ihre persönlichen Daten bei der Erfassung, Verarbeitung und während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu schützen. Ihre Daten werden insbesondere aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 geschützt. Im Folgenden finden Sie Erklärungen zu der Art der gesammelten Daten bei einem Besuch einer unserer Internetseiten, der Verwendung einer unserer Mobile Apps, sowie zur Verwendung der uns kenntlich gemachten Daten:

1 Für die Datenverarbeitung verantwortlich

viRaTec GmbH
Pfarrgasse 52
1230 Wien
[email protected]

2 Persönliche Angaben

Persönliche Angaben werden auf unserer Internetseite nur dann erfasst und verarbeitet, wenn Sie diese Angaben aktiv angegeben haben, z.B. bei der Registrierung. Indirekte persönliche Angaben werden mit Ausnahme der IP-Adresse, deren Speicherung zur Nutzung dieses Service technisch notwendig ist, nicht gespeichert oder verarbeitet.
Hochmoderne Verschlüsselungen und Zugangsbeschränkungen bieten den besten Schutz gegen einen unerlaubten Zugriff auf übermittelte oder gespeicherte Angaben.

3 Welche Daten werden verarbeitet?

Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen bekommen: Familien- und Vorname, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Zahlungsdaten, Informationen über Art und Inhalt des Vertragsverhältnisses.
Ihre Standortdaten: Daten, die wir zum Betrieb Ihres Systems benötigen. Ihre Inhaltsdaten werden grundsätzlich nicht gespeichert. Diese Daten werden nur dann kurzfristig gespeichert, wenn es technisch notwendig ist, oder wenn es die Serviceerbringung betrifft.

4 Gebrauch und Weitergabe von persönlichen Angaben

Von Ihnen an uns übermittelte persönliche Angaben werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen, zum Abschluss von Verträgen und für die technische Verwaltung verwendet und nur auf Anfrage von österreichischen Behörden nach entsprechenden Gerichtsverfahren weitergegeben.
Ihre persönlichen Angaben werden an Dritte nur dann weitergegeben, wenn dies für die Vertragsausführung erforderlich ist bzw. nachdem Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen; der Widerruf ist ab dem Zeitpunkt des Widerrufs gültig.
Wir schicken Ihnen Werbung oder Newsletter per E-Mail oder auf anderen elektronischen Wegen nur, wenn Sie dem zustimmen. Sie können Werbung oder Newsletter auf Wunsch jederzeit und kostenfrei abbestellen, indem Sie uns einen Brief oder eine E-Mail schicken; die Kontaktangaben sind in unserem Impressum angegeben.

5 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Die Daten sind zur Information über eines unserer Produkte oder einer unserer Dienstleistungen, sowie zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich.
Stellen Sie uns diese Daten nicht oder nicht vollständig bereit, so sind wir möglicherweise nicht in der Lage, unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber vollständig zu erfüllen oder können unsere Services nicht vollinhaltlich zur Verfügung stellen.

6 Wann werden meine Daten gelöscht?

  • Ihre Stammdaten und sonstigen personenbezogenen Daten grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, spätestens jedoch nach Erlöschen aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
  • Während eines laufenden Verfahrens (z.B. Einspruch, offene Rechnungen) werden Ihre Daten nicht gelöscht.
  • Ihre Inhaltsdaten, sobald ihre Verarbeitung nicht mehr zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist.
  • Anstatt einer Löschung, kann eine Anonymisierung der Daten vorgenommen werden.

7 Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

7.1  Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

7.2  Recht auf Berichtigung

Sie können die Berichtigung bzw. die Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen.

7.3  Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden

Sie können von uns die Löschung Ihrer personen-bezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

7.4  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung fordern,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt.

7.5  Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

7.6  Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

7.7  Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

8 Cookies

An verschiedenen Stellen unserer Internetseite werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die einen Benutzer bei erneuter Nutzung der Seite wiedererkennen. Hierbei werden jedoch keine persönlichen Angaben, wie Name oder Adresse, gespeichert. Oder in anderen Worten: Sie können durch die betreffenden Informationen nicht identifiziert werden. Wir verwenden Cookies, um unsere Angebote auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden und zu analysieren, wie diese Angebote verwendet werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Ihre Einwilligung vor der Verwendung eines Cookies eingeholt werden muss oder die Verwendung von Cookies generell blockiert wird. Unsere Angebote können grundsätzlich auch ohne Cookies verwendet werden.

9 Soziale Netzwerke und automatisches Herunterladen von Images

Wir arbeiten mit verschieden sozialen Netzwerken zusammen. Bei Nutzung dieses Service wird Ihr Browser automatisch mit dem betreffenden Netzwerk verbunden und übermittelt dabei Ihre IP-Adresse und auch andere Informationen, wie Cookies, wenn Sie die betreffende Plattform bereits zuvor besucht haben. Wir vermeiden, soweit möglich, diese Art von Datenübertragung solange, bis Sie mit einer der Plattformen tatsächlich interagieren. Durch Anklicken des betreffenden Symbols (z.B. Facebook-Logo) geben Sie an, dass Sie bereit sind, mit der ausgewählten Plattform zu kommunizieren (in diesem Fall Facebook) und dass Informationen über Sie, wie Ihre IP-Adresse, diesem sozialen Netzwerk übermittelt werden.

10 Web Analytics

Um eine bessere statistische Auswertung unseres Besucherstroms zu gewinnen erstellen wir mit Hilfe von Google diverse Statistiken die keinerlei personen-bezogenen Daten enthalten.

11 Retargeting

Um Ihnen spezielle Werbebotschaften für Ihre Interessen zu bieten und Ihnen möglichst passende Produkte und Services anbieten zu können, haben wir Retargeting- und Tracking Software aktiviert. Bei Retargeting und Tracking werden bei Ihrem Besuch auf dieser Website Cookies gesetzt und Ihre IP Adresse an Dritte (Werbeanbieter, Webdienste, Data Management Plattformen, Mediaagenturen, Publisher) weitergegeben um Ihnen maßgeschneiderte Werbung, Angebote und Services zur Verfügung stellen zu können.

12 Rechtebeanspruchung über Gebühr

Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.

13 Anpassung dieser Information

Bitte beachten Sie, dass wir bei Bedarf Anpassungen an dieser Information zur Datenschutzerklärung vornehmen können. Die jeweils aktuellste Version dieser Information finden Sie jederzeit auf unserer Website.